Zur Person

 
 
AMB Bewerbung.png

Anna Magdalena Bössen

Dipl. Rezitatorin und Sprechtrainerin, Autorin

„Dann fliegt mit einem geheimen Wort- das ganze verkehrte Wesen fort!“ (Novalis)

Daran glaubt die 1980 geborene Sprechkünstlerin auch heute noch. Anna Magdalena Bössen wuchs im Ruhrgebiet auf („Wer einmal in Hagen war, dem gefällt’s überall“) und hat sich den direkten Tonfall „aus dem Pott“ auf der Bühne erhalten. Die Rezitatorin möchte keine Zeit verlieren und gleich zur Sache kommen. Dabei hilft, dass sie mit drei Geschwistern aufwuchs und seit jeher Angst hat, überhört zu werden – sodass Ihre Stimme schon in Kindertagen darauf trainiert wurde, Räume zu füllen. Als Rezitatorin steht sie nun mit dem Poesie-Kabarett „Dichter dran!“ auf der Bühne „weil es einfach sein muss.“

Zu dieser Überzeugung kam die Wahlhamburgerin, als sie in 12 Monaten 8160 Kilometer mit dem Rad durch Deutschland fuhr und bei ihren Landsleuten auftrat. Währenddessen stellte sie fest, dass die Deutschen sich selbst nicht mehr (im Gegensatz zum Ausland) als „Land der Dichter und Denker“ wahrnehmen. Die Reise „Deutschland. Ein Wandermärchen“ hat der Rezitatorin klargemacht, dass Gedichte öffentlich gesprochen werden müssen, um wieder geliebt zu werden.

Anna Magdalena Bössen lebt heute mit ihrem Mann in Hamburg ("Wer einmal in Hamburg war, der kommt so schnell nicht wieder weg") und tritt deutschlandweit auf - allerdings reist sie nun nicht mehr mit dem Rad zur Veranstaltung an, sondern nimmt wie alle anderen den Zug.

Als Sprecherzieherin unterrichtet sie an verschiedenen Universitäten.

Als Sprechtrainerin und Coach ist Anna Magdalena Bössen in Sachen Stimme, Sprechen und Humor mit Workshops und Einzelcoachings im Lande unterwegs. Ganz ernsthaft.

Veröffentlichungen:

"Deutschland. Ein Wandermärchen" Erschienen im LUDWIG Verlag 2016

Hörbuch "Deutschland. Ein Wandermärchen". Erschienen bei NOVA MD 2017

 
 

Preise und Auszeichnungen

 

Lassen Sie uns sprechen!

Name *
Name